Die schönsten Wimmelbücher für jeden Tag

Wimmelbücher für jeden Anlass – unsere Empfehlungen im Überblick

Mit ihrer vielfältigen Bildsprache und ihrem Reichtum an Motiven und Möglichkeiten zählen Wimmelbücher seit fast 6 Jahrzehnten zu den Dauerbrennern der Kinder-Literatur. Die sich selbst erzählenden Geschichten regen dabei nicht nur die Bildung eines umfangreichen Wortschatzes an, sondern tragen auch zum besseren Verständnis alltäglicher Abläufe bei. Damit Ihr für jede Gelegenheit das passende Wimmelbuch zur Hand habt, stellen wir Euch die spannendsten Sammelbände vor.

Der Vorteil von Wimmelbuch-Sammelbänden

Ob der Waldspaziergang mit der Kita-Gruppe oder der Marktbesuch mit den Großeltern – nicht selten möchten Kinder die neuesten Erlebnisse unmittelbar reflektieren. Zahlreiche Fragen und das kindliche Bedürfnis, den Dingen ganz genau auf den Grund zu gehen, stellt viele Eltern vor Herausforderungen. Mithilfe von Wimmelbüchern lassen sich Zusammenhänge schnell und unterhaltsam vertiefen. Sammelbände, die viele verschiedene Themenbereiche abdecken, bieten den Vorteil, schnell auf aktuelle Situationen und Erfahrungen reagieren zu können. Auch als Vorbereitung und Einstimmung auf Zoo-Besuche oder Schloss-Besichtigungen eignen sich die mit kunterbunten Illustrationen gefüllten Bilderbücher optimal.

Individuelle Wimmelbücher – Stilvielfalt und Themenschwerpunkte

Wimmelbuch ist nicht gleich Wimmelbuch. Seit seiner Einführung in den 1960er Jahren durch stilprägende Zeichner und Autoren wie Ali Mitgutsch hat sich das Wimmelbuch als eigenes Genre etabliert. Mittlerweile können Eltern und Kinder aus einer Vielzahl an Illustratoren, Stilen und thematischen Schwerpunkten wählen. Alltagsnahe Szenarien wie Besuche im Schwimmbad oder der Einkaufsbummel in der belebten Stadt finden ebenso Beachtung wie geschichtlich inspirierte Wimmelbild-Motive rund um prähistorische Dinosaurier oder Wikinger auf großer Fahrt. Stundenlanger Lesespaß ist garantiert.

Cover des Wimmelbuch-Sammelbandes "Meine riesengroße Wimmelwelt" von Joachim Krause.

Meine riesengroße Wimmelwelt

Auf 136 Seiten bietet dieser stattliche Wimmelbuch-Sammelband von Joachim Krause einen kunterbunten Querschnitt der Themen Fahrzeuge, Baustelle, Piraten, Dinos, Drachen, Wikinger, Ritter und Werkstatt. Alltagsnahe Situationen werden in den farbenfrohen Illustrationen ebenso abgebildet wie märchenhafte Geschichten. Die humorvoll gestalteten Motive haben eine angenehme Größe. Zudem ist jede Doppelseite mit einem kurzen Text versehen, der die jeweilige Szene und ihre Figuren vorstellt. Kleine Suchaufträge bieten einen guten Einstieg in die inhaltliche Auseinandersetzung. Aufgrund seines Volumens eignet sich dieses Wimmelbilderbuch für Kinder ab 2 Jahren besonders gut zum gemeinsamen Lesen mit Eltern, Großeltern oder älteren Geschwistern.

Cover des Wimmelbuchs "Mein superdickes Wimmelbuch".

Mein superdickes Wimmelbuch

Mit seinen aus stabiler Pappe gefertigten Seiten lässt sich dieses 28 Seiten starke Wimmelbuch ideal von Kinderhänden greifen. Klassische Illustrationen wechseln sich mit modernen Darstellungen ab, welche unter anderen von Monika Portele, Roger de Klerk und Anne Suess gestaltet worden sind. Ob im Park, auf dem Markt, am Badesee oder auf dem Dorffest – anregende Fragen lenken die Aufmerksamkeit auf diverse Details. Echte Highlights für kleine Entdecker ab 2 Jahren sind die Szenen im Hafen und am Bahnhof. Der Personenverkehr zu Lande, zu Wasser und in der Luft wird ebenso portraitiert wie eine Straßenkreuzung mit einem leichten Auffahrunfall. Die Fracht des grünen Lieferwagens, Salatköpfe, Äpfel und Melonen, kullert ungehindert über die viel befahrene Straße. Ein Glück, dass die Polizisten schon zur Stelle sind!

Cover des Wimmelbuchs "Mein großes Wimmelbuch" von Ali Mitgutsch.

Mein großes Wimmelbuch

Vom preisgekrönten Erfinder der Wimmelbücher, Ali Mitgutsch, stammt die nächste Empfehlung in unserer Liste. Dieser Klassiker des Wimmelbuch-Genres begeistert Kinder und Eltern seit mehreren Generationen und präsentiert sich hier in einer 28-seitigen Jubiläumsausgabe für Kinder ab 2 Jahren. Klassische Urlaubsmotive wie ein Badestrand an der Küste oder saisonale Szenen wie ein winterlicher Stadtpark sorgen zu jeder Jahreszeit für stundenlangen Lesespaß. Wiederkehrende Motive fungieren als augenzwinkernde Running-Gags und laden dazu ein, sich mit jeder Abbildung erneut auf die Suche zu machen. Der klassische Stil der Zeichnungen spiegelt das 40-jährige Schaffensspektrum Ali Mitgutschs wider – gleichzeitig verlieren die dargestellten Szenen kaum an Aktualität.

Cover des Wimmelbuchs "Mein extradickes Wimmelbuch" von Caryad.

Mein extradickes Wimmelbuch

Dieser 2015 erschienene Sammelband enthält auf 28 mitteldicken Seiten verschiedenste Wimmelbilder der deutschen Illustratorin Caryad. Nicht selten verbindet das dynamische Geschehen auf einer Doppelseite gleich mehrere kleine Welten miteinander – so teilt etwa die Straßenkreuzung mit der gerade anhaltenden Straßenbahn den Stadtpark von der gegenüberliegenden Baustelle. Wie im echten Leben fließen Figuren-Konstellationen und Handlungsstränge ineinander. Auch der Blickwinkel wechselt von der frontalen Ansicht zur Vogelperspektive. Sowohl realistische Motive und als auch fantasievolle Details wie das Eichhörnchen mit Fotokamera finden in den abwechslungsreichen Wimmelbildern ihren Platz – eine Leseempfehlung für Kinder ab 24 Monaten.

Cover des tiptoi Wimmelbuch-Sammelbandes "Meine großes Wimmelbuch" vom Ravensburger Buchverlag.

tiptoi® Mein großes Wimmelbuch

Mit diesem tiptoi®-Sammelband ist das klassische Wimmelbuch im digitalen Zeitalter angekommen. Vom Läuten der Kuhglocken in den Bergen bis zum Löwengebrüll im Tierpark – audiodigitale Inhalte wie Lieder, Geräusche, Dialoge und Spiele ergänzen die modernen Wimmelmotive für Kinder ab 4 Jahren. Neben ländlichen Darstellungen wie dem Almabtrieb sind in diesem 16-seitigen Wimmelbilderbuch auch alltagsnahe Situationen wie der Besuch im Freibad oder die Vorbereitungen eines Gartenfestes enthalten. Der erforderliche tiptoi® Stift, mit dem die Illustrationen zum Klingen gebracht werden, ist nicht im Lieferumfang enthalten.

Cover des Wimmelbuchs "Wimmlingen bei Tag und Nacht" von Rotraut Susanne Berner.

Wimmlingen bei Tag und Nacht

Frühling, Sommer, Herbst und Winter – der Jahreskreislauf mit seinen saisonalen Besonderheiten ist in diesem 80-seitigen Wimmelbuch für Kinder ab 2 Jahren von der Autorin Rotraut Susanne Berner abgebildet. Ob im Schneegestöber mit festlich geschmückten Fassaden und Weihnachtsmarkt-Ständen oder an einem Frühlingstag im Park: Die Stadt Wimmlingen bildet den stimmungsvollen Rahmen für die detailgetreuen Illustrationen. Besonders spannend ist die Darstellung der Innenbereiche. So lässt sich das Bahnhofsgebäude oder das mehrstöckige Wohnhaus im Grünen nicht nur von außen, sondern per Röntgenblick in seiner Gesamtheit erfassen. Auch der Wechsel der Tageszeiten und die ethnische Vielfalt kommen in diesem schönen Wimmelband nicht zu kurz.

Cover des Wimmelbuchs "Mein liebstes Wimmelbuch: 1000 Sachen zum Suchen und Entdecken".

Mein liebstes Wimmelbuch: 1000 Sachen zum Suchen und Entdecken

Gleich 36 verschiedene Szenerien, gezeichnet von den 3 beliebten Wimmelbuch-Illustratoren Caryad, Stefan Lohr und Anne Suess enthält dieser 80-seitige Sammelband, der sich mit seinen handlichen Maßen gut zum Mitnehmen und unterwegs Lesen eignet. Klassische Wimmelmotive wie Baustelle, Hafen oder Bahnhof finden hier ebenso Beachtung wie originelle Szenen, etwa beim Karnevalsumzug, im Ewigen Eis oder im Schlaraffenland. Kurze Texte und Bildausschnitte zum Suchen und Wiederfinden sorgen für Abwechslung beim Betrachten der doppelseitigen Motive. Namentlich genannte Figuren, wie Feuerwehrmann Theo oder Bauer Anton erleichtern den Einstieg in selbst erdachte Geschichten. Geeignet für Kinder ab 2 Jahren.

Cover des Wimmelbuchs "Das will ich mal werden! Mein Berufe-Wimmelbuch" von Anne Suess.

Das will ich mal werden! Mein Berufe-Wimmelbuch

Kaum ein Thema ist für Kinder so spannend wie der eigene Berufswunsch – dieses 8-seitige Wimmelbuch für Leser von 2 bis 4 Jahren geht genau dieser Frage auf den Grund. Neben medizinischen Tätigkeiten im Krankenhaus, in Facharzt- oder Physiotherapie-Praxen sind auch künstlerische Berufe in der Ballettschule oder am Filmset abgebildet. Handwerker wie Schornsteinfeger, Bauarbeiter oder Tischler verrichten ihre Tätigkeiten auf den prall gefüllten Wimmelseiten ebenso wie Friseure, Post- oder Bankangestellte und Gastronomie-Mitarbeiter. Dabei werden erfreulicherweise keine geschlechtsspezifischen Zuweisungen gemacht. Zahlreiche Fragen, Rätsel und Suchaufträge ergänzen die detailverliebten Illustrationen von Anne Suess inhaltlich.

Cover des Wimmelbuchs "Mein allererstes Wimmelbuch: Ein Tag im Zoo".

Mein allererstes Wimmelbuch: Ein Tag im Zoo

Vom Besuch im Streichelzoo bis zu einzelnen Stationen bei Pinguinen, Erdmännchen und Co. – begleitet die Geschwister Max und Mia in diesem 16-seitigen Wimmelbuch mit durchgehender Thematik bei ihrem spannenden Tag im Zoo. Die großformatige Darstellung von Menschen und Tieren lenkt die Aufmerksamkeit auf das Wesentliche, das gesellige Miteinander verschiedenster Charaktere jedes Alters. Kurze Textabschnitte mit weiterführenden Fragen regen zur näheren Auseinandersetzung mit den dynamisch gestalteten Zeichnungen an. Heißluftballons am blauen Himmel oder kreisende Vögel über den Bergen – die weitläufige Perspektive öffnet den Blick für die verschiedenen Bildebenen, die von Sibylle Schumann und Christine Kugler illustriert wurden.

Cover des Wimmelbuchs "Meine schöne Wimmelwelt" von Joachim Krause.

Meine schöne Wimmelwelt

Kindgerechte Lieblingsthemen wie ein Ritterturnier im Schloss, Piraten auf Schatzsuche und Wikinger auf Beutezug prägen den besonderen Charme dieses 88-seitigen Wimmelbuches von Joachim Krause. Sein kompaktes Din-A-5-Format macht es zum praktischen Alltagsbegleiter. Selbst für Erwachsene gibt es hier immer wieder Amüsantes und Überraschendes zu entdecken. Die einzelnen Schauplätze werden in lustigen Begleittexten näher beschrieben – die einzelnen Plots lassen sich so ganz einfach aufgreifen und weitererzählen. Neben alltagsnahen Szenen wie eine Baustelle mit verschiedenen Fahrzeugen werden auch historische Inhalte wie die Welt der Dinosaurier fantasievoll aufbereitet. Abwechslungsreicher Wimmelspaß für Kinder ab 2 Jahren.

Cover des Wimmelbuchs "Wieso? Weshalb? Warum? Das große Wimmelwissen".

Wieso? Weshalb? Warum? Das große Wimmelwissen

Aus der Reihe „Wieso? Weshalb? Warum?“ stammt dieses Riesen-Wimmelbuch für Kinder zwischen 2 und 7 Jahren. Extragroße Wimmelszenen und die Verknüpfung von Fachwissen und Illustrationen machen diesen 16 Seiten starken Wimmelband zur sinnvollen Ergänzung in jedem Bücherregal. Ausführliche Textteile und Klappen zum Öffnen und Hinter-die-Kulissen-Schauen bieten auch Erstlesern interessanten Input. Ob auf der Baustelle, im Zoo oder auf dem Bauernhof – dieses rund 41 cm hohe Wimmelbuch mit praktischer Spiralbindung zeichnet sich durch vielseitige Themen aus. Eindrucksvolle Kontraste wie das Stadtbild zwischen historischen Giebelhäusern und futuristischer Skyline tragen zum realistischen Gesamteindruck bei.

Cover des Wimmelbuchs "Dinosaurier-Wimmelbuch" von Max Walther.

Dinosaurier-Wimmelbuch

Die spannende Welt prähistorischer Lebewesen: 10 verschiedene Dinosaurier-Arten wie der imposante Tyrannosaurus Rex und der fliegende Microraptor finden sich auf jeder Doppelseite dieses 14-seitigen Wimmelbilderbuches. Folgt den faszinierenden Echsen in die Unterwasserwelt oder lernt ausgewachsene Dinos und ihre Jungtiere kennen. Auf den kindgerecht gestalteten Abbildungen von Max Walther gibt es so viel zu entdecken, dass sie ganz ohne erklärende Texte auskommen. Um welche Dinosaurier-Arten es sich genau handelt, können die jungen Leser ab 3 Jahren auf den letzten Seiten in Erfahrung bringen. Dort wird jeder Sauriertyp samt seines Nachwuchses und wichtigsten Eigenschaften kurz vorgestellt.

Cover des Wimmelbuchs "Mein extragroßes Natur-Wimmelbuch" von Christine Henkel.

Mein extragroßes Natur-Wimmelbuch

Aufgeteilt in die 4 Rubriken Wald, Feld und Wiese, Garten und Hecke sowie Bach und Teich widmet sich dieses 72-seitige Wimmelbuch von Christine Henkel der heimischen Natur in ihrer ganzen Vielfalt. Die naturalistischen Zeichnungen bilden nicht nur die Tier- und Pflanzenwelt, sondern auch den Wechsel der Jahreszeiten ab. Die Begleittexte verhelfen Kindern ab 3 Jahren zum besseren Verständnis der Naturphänomene und ermöglichen Erziehungsberechtigten das Auffrischen des eigenen Wissens. Besonders spannend sind die kreativen Suchaufgaben und die ungewöhnlichen Einblicke in den unterirdischen Lebensraum. Dieses lehrreiche Wimmelbuch öffnet die Augen für die Schönheit der Natur.