Die schönsten Kinderbücher

Kinderbücher dienen nicht nur der Vermittlung von Informationen und Geschichten. Sie sind immer auch ein pädagogisches Mittel. Sie sollen Kleinkindern das Begreifen ihrer Umwelt erleichtern und bei älteren Kindern das Lesenlernen fördern. Dabei sollten die Inhalte aber nicht zu erzieherisch daherkommen, sondern eher durch Spannung und Originalität zum Weiterlesen animieren. Während bei kleineren Kindern im Vorschulalter Bilder den Text dominieren, nehmen Bildinhalte bei Büchern für ältere Kindern ab. Bei Literatur für Jugendliche im Teenageralter kommen sie kaum noch vor.

Was zeichnet gute Kinderbücher aus?

Zunächst sollte ein Kinderbuch stets für die jeweilige Altersgruppe ausgewählt werden. Dabei gibt es keine absoluten Grenzen – manche Kinder kommen gut mit Inhalten zurecht, die ein oder zwei Jahre über ihrer Altersstufe liegen, während andere damit überfordert sind. Viele Eltern sind von der Komplexität mancher Stoffe überrascht. Tatsächlich ist es jedoch wichtig, auch schwierige Themen altersgerecht zu behandeln und sie nicht einfach auszuklammern. Freundschaft, Liebe aber auch Verlust und sogar der Tod spielen in den meisten guten Kinderbüchern eine Rolle. Man denke nur an Astrid Lindgren, die alle Arten von Alltagsgeschichten über Abenteuer bis hin zu Fantasy beherrschte. Ein Kinderbuch sollte die Inhalte nicht nur altersgemäß formulieren und in einfachen, klaren Sätzen vermitteln, sondern gleichzeitig eine Einordnung vornehmen.

Wie finden Eltern gute Kinderbücher?

Generell kannst Du dich an neuen und alten Klassikern der jeweiligen Genres orientieren. Ob Detektivgeschichte, Gruselstory oder Abenteuerroman – für jeden Geschmack gibt es das richtige Buch. Neben sehr erfolgreichen Fantasyromanen sind Alltagsgeschichten beliebt, in denen die Kinder sich selbst wiederfinden können. Am liebsten lesen Kinder solche Bücher, bei denen sie das Gefühl haben, vom Autor ernst genommen zu werden. Das schafft längst nicht jedes Buch – und auch Eltern müssen erst lernen, Kinder ernst zu nehmen. Letztlich musst Du aber selbst entscheiden, welche Kinderbücher dem individuellen Entwicklungsstand und den Interessen Deines Kindes entsprechen.

Diese Kinderbücher empfehlen wir Dir.

Alle Cover der Kinderbuchreihe "Die Schule der magischen Tiere" von Margit Auer.

Die Schule der magischen Tiere

von Margit Auer.

Die Kinder in Miss Cornfields Klasse bekommen mit etwas Glück einen besten Freund fürs Leben - ein magisches sprechendes Tier! Gemeinsam erleben die Tiere und Kinder spannende Abenteuer. Entdecke eine Welt voller Magie, Geheimnisse und Spaß!

 

Alle Cover der Kinderbuchreihe "Die Schule der magischen Tiere - endlich Ferien" von Margit Auer.

Die Schule der magischen Tiere - endlich Ferien

von Margit Auer.

Die Schule der magischen Tiere - endlich Ferien, erweitert die Urspungsreihe um weitere spannende Abenteuer um die Schüler der Schule mit den magischen Tieren. In dieser Reihe lernen wir vor allem die einzelnen Schüler der Reihe besser kennen.

 

Alle Cover der Kinderbuchreihe "Die Schule der magischen Tiere ermittelt" von Margit Auer.

Die Schule der magischen Tiere ermittelt

von Margit Auer.

In dieser Reihe der Schule der magischen Tiere warten viele Rätsel und Geheimnisse darauf gelüftet zu werden. Aufgrund der großen Schrift und der kindgerechten Illustrationen eignet sich die Reihe ideal für den Einstieg in das Leselernalter.

 

Alle Cover der Kinderbuchreihe der Kinder aus Bullerbü von Astrid Lindgren.

Die Kinder aus Bullerbü

von Astrid Lindgren.

Lisa und Lasse, Bosse und Britta, Inga und Ole leben in Bullerbü, einem kleinen schwedischen Dorf, zu Beginn des 20sten Jahrhunderts. Zusammen erleben allerhand lustige und spannende Dinge. Eine schöne, herrlich unaufgeregte Kinderbuchreihe.

 

Mehrere Cover der Buchreihe "Liliane Susewind" von Tanya Stewner.

Liliane Susewind

von Tanya Stewner.

Liliane Susewind hat eine besondere Kraft: Sie kann nämlich mit Tieren sprechen. Das hat leider schon oft zu Problemen geführt, aber davon lässt sich Liliane natürlich nicht davon abhalten. Eine lustige Buchreihe mit einer Heldin für Jungs und Mädchen.

 

Alle Cover der Kinderbuchreihe "Michael aus Lönneberga" von Astrid Lindgren.

Michel aus Lönneberga

von Astrid Lindgren.

Michel war ein Lausejunge aus einem Dorf in Schweden. Wer kennt ihn nicht, den liebenswerten blonden Jungen vom Katthulter Hof mit seinen Streichen und seinem großen Herzen. Die Kinderbuchreihe ist ein Klassiker und ein Muss für jedes Kinderzimmer.

 

Cover des Kinderbuches "Es ist ein Elch entsprungen" von Andreas Steinhöfel.

Es ist ein Elch entsprungen

von Andreas Steinhöfel.

Bertil glaubt nicht an den Weihnachtsmann. Das ändert sich jedoch schlagartig, als am dritten Advent ein Elch durch Bertils Dach kracht. Die Geschichte "Es ist ein Elch entsprungen" ist eine charmante Geschichte über und für die Weihnachtsfesttage.