Ermittlungen in der Schule der magischen Tiere

Die Schule der magischen Tiere ermittelt

In dieser Serie der Schule der magischen Tiere warten leichte Rätsel und Geheimnisse auf kleine Detektive und Spürnasen. Margit Auers Bücher sind ideal wenn Deine Kinder gerade das Lesen lernen, sie kommen mit großer Schrift, liebevollen Bildern und magischen Rätseln.

Bisher kannst Du zwei der Rätsel-Abenteuer mit den sprechenden Tieren lesen.

Wir empfehlen diese Bücher für Leser und Leserinnen ab 6 Jahren.

Cover von Band 1 der Buchreihe "Die Schule der magischen Tiere ermittelt" von Margit Auer.

Band 1: Der grüne Glibber-Brief

Ein grüner Glibber-Brief flattert Ida ins Haus. Eisbär Murphy ermittelt! Woher stammt der schleimige Brief und was hat er zu bedeuten? Der Eisbär und seine Freunde gehen dem Geheimnis auf den Grund. War es vielleicht sogar eines der Kinder aus der Schule der magischen Tiere? Eigentlich trauen die Ermittler so etwas keinem der Kinder zu, alle sind doch so nett. Und dann stößt Murphy auf eine Spur...

Cover von Band 1 der Buchreihe "Die Schule der magischen Tiere ermittelt" von Margit Auer.

Band 2: Der Hausschuh-Dieb

Der zweite Teil mit den tierischen Ermittlern. Eisbär Murphy und die anderen sprechenden Tiere arbeiten an ihrem nächsten Fall. Irgendwer stibitzt die Hausschuhe des Direktors der Schule. Der Direktor Herbert Siegmann verdächtigt eines der Kinder. Doch Murphy hat so seine Zweifel, die Schüler und Schülerinnen von Lehrerin Cornfield würden so etwas nie tun! Die Detektive machen sich unauffällig auf den Weg in die Schule und finden eine Fährte...